Liebe Personaler aus Bennewitz:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Bennewitz

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Bennewitz nicht vorenthalten.

Geschichte

Der Hauptort Bennewitz ist eine der ältesten Ansiedlungen in der Muldenaue. Urkundlich erstmals erwähnt wurde Bennewitz im Jahr 1335. Namensgeber war wahrscheinlich der sorbische Lokator Bono oder Bonislaw, der sich hier vor ungefähr 1200 Jahren ansiedelte, nachdem zur Zeit der Völkerwanderung die germanischen Ansiedler ihre Wohnsitze verlassen hatten. Das Dorf ist von seiner Anlage her, ein typisches sorbisches Rundlingsdorf.

Bennewitz war stark vom Elbhochwasser 2002 betroffen. Ursache war die Eisenbahnbrücke der Linie Leipzig–Dresden, die bei Bennewitz über die Mulde führt und die dort den Querschnitt des Muldebettes erheblich verkleinert. Die Brücke wirkte so als Staumauer und das Wasser floss seitlich ab. Dabei suchte sich die Mulde ihr altes Flussbett mitten durchs Dorf – begünstigt durch mehrere Deichbrüche im Bereich nördlich Schmölen und zwischen Bahn- und Straßenbrücke.

Werner Moser war bis 2006 Bürgermeister der Gemeinde und damit auch dienstältester Bürgermeister in Sachsen.

Eingemeindungen

Am 1. Juli 1950 erfolgte die Eingemeindung von Bennewitz mit den Ortsteilen Deuben, Grubnitz, Mark Ottendorf und Schmölen nach Wurzen. 1974 wurde Bennewitz mit all seinen Ortsteilen aus Wurzen ausgegliedert und als Landgemeinde Bennewitz neu gebildet.

Ehemalige Gemeinde Datum Anmerkung
Altenbach[3] 01.01.1994
Bach[4][5] 01.07.1950 Eingemeindung nach Pausitz
Deuben[4][5] 01.07.1948
Grubnitz[4][5] 01.07.1948
Leulitz[4][5] 01.09.1950 Eingemeindung nach Altenbach
Mark Ottendorf[6] vor 1880
Nepperwitz[4] 01.03.1974
Pausitz[4] 01.03.1974
Rothersdorf (mit Neuweißenborn)[4][5] 01.07.1950 Eingemeindung nach Pausitz
Schmölen[6] 01.01.1933
Zeititz[4][5] 01.09.1950 Eingemeindung nach Altenbach

Wirtschaft und Infrastruktur
Verkehr

Durch die Gemeinde Bennewitz verlaufen die B 6 auf der West-Ost-Achse und die B 107 auf der Nord-Süd-Achse.

Die Gemeinde Bennewitz liegt im Verbundgebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes; Bennewitz liegt mit seinen Ortsteilen Deuben und Altenbach in der Tarifzone 141. Ein Anschluss an das Schienennetz besteht seit 1838. Der heutige Haltepunkt Bennewitz liegt an der Bahnstrecke Leipzig–Dresden. Der Haltepunkt wurde bis zum Jahr 2002 als Wurzen West bezeichnet.
Der Haltepunkt ist Verkehrshalt folgender Linie:

S4 Wurzen–Bennewitz–Leipzig–Eilenburg–Hoyerswerda.

Innerhalb der Gemeinde wird auch der Haltepunkt Altenbach durch die S4 bedient. Durch die Personenverkehrsgesellschaft Muldental mbH ist Bennewitz durch die Buslinien 680, 681, 685 – 688, 691 und 693 angeschlossen. Die wichtigste Buslinie ist die Linie 693, die Bennewitz mit den Städten Wurzen und Grimma verbindet.

Gesundheitswirtschaft

Das Neurologische Rehabilitationszentrum (NRZ) südöstlich von Machern [7] mit 40 Akutbetten ist in der Hand der privaten Michels Kliniken. Neben dem NRZ befindet sich das Hannelore-Kohl-Haus des Wachkomazentrums und das Pflegeheim Haus Muldental des gleichen Trägers.

Neurologisches Rehabilitationszentrum in Bennewitz

Hannelore-Kohl-Haus in Bennewitz

Pflegeheim Haus Muldental

Politik

Gemeinderatswahl 2014[8]
Wahlbeteiligung: 57,3 % (2009: 57,9 %)

 %6050403020100

51,2 %40,4 %8,5 %n. k.

LinkeCDUSPDNPD
Gewinne und Verluste

im Vergleich zu 2009
 %p   8   6   4   2   0  -2  -4  -6

+7,4 %p
+1,9 %p-3,7 %p-5,4 %p
LinkeCDUSPDNPDVorlage:Wahldiagramm/Wartung/TITEL zu lang

Seit der Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 verteilen sich die 16 Sitze des Gemeinderates folgendermaßen auf die einzelnen Gruppierungen:

LINKE: 8 Sitze
CDU: 7 Sitze
SPD: 1 Sitz
Bürgermeister

Bernd Laqua wurde im Oktober 2013 zum Bürgermeister gewählt.[9]

Sehenswürdigkeiten
Wehrkirche Bennewitz
Königlich-sächsischer Meilenstein in Bennewitz
spätromanische Wehrkirche aus dem 13. Jahrhundert in Bennewitz
Rathaus in Bennewitz von 1994.
Kapelle (Ursula-Kapelle) in Schmölen
Kirche von 1314 in Leulitz
Herrenhaus des Rittergutes von 1773 in Leulitz
Deubener Kirche (gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert). Die Orgel ist vom Orgelbaumeister Geißler aus Eilenburg von 1890. Die größte und älteste Glocke stammt aus dem Jahre 1508.
romanische Dorfkirche in Altenbach
Jagdschloss zu Zeititz (um 1895 erbaut)
Landschafts- und Naturschutzgebiet Mittlere Mulde
Viele Teiche
Waldgebiet Planitzwald
Persönlichkeiten
Söhne und Töchter der Gemeinde
Albert Kuntz (1896–1945), KPD-Politiker, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
Alfred Sabisch (1905–1986), Bildhauer, in Deuben geboren
Dieter Grabe (* 1945), Radrennfahrer
Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben
Richard Lipinski (1867–1936), SPD-Politiker und Gewerkschafter, verstarb in Bennewitz.
Marie Lipsius (1837–1927), Musikschriftstellerin, verstarb in Schmölen.
Frieda Sternberg (1920–2009), Vorsitzende LPG Bennewitz, Kandidatin des ZK der SED
Literatur
Volker Jäger: 675 Jahre Bennewitz, Deuben und Grubnitz (1335–2010). Beucha / Markkleeberg 2010, ISBN 978-3-86729-073-9[10]
Weblinks
 Commons: Bennewitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Bennewitz im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen
Leulitz
Zeititz