Liebe Personaler aus Bergrheinfeld:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Bergrheinfeld

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Bergrheinfeld nicht vorenthalten.

Geschichte
Eingemeindungen

Am 1. Juli 1971 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Garstadt eingegliedert.[3]

Einwohnerentwicklung
1961: 3790 Einwohner, davon 279 in Garstadt
1970: 4410 Einwohner, davon 299 in Garstadt
1991: 4701 Einwohner
1995: 4909 Einwohner
2005: 4976 Einwohner
2010: 5092 Einwohner
2015: 5334 Einwohner
Politik
Bürgermeister

Bürgermeister ist Peter Neubert (Freie Wähler). Als sein Nachfolger wurde am 12. März 2017 Ulrich Werner CSU gewählt; Neubert bewarb sich aus Altersgründen nicht mehr.

Gemeinderat

Der Gemeinderat hat (ohne Bürgermeister) 20 Mitglieder [4].

CSU: 9 Sitze
Freie Wähler Bergrheinfeld/Garstadt: 7 Sitze
SPD: 4 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 16. März 2014)

Interkommunale Allianz

Die Gemeinde Bergrheinfeld ist Mitglied in der Interkommunalen Allianz Oberes Werntal.

Kultur und Sehenswürdigkeiten
Gartenhaus im Keilgarten

Seit der Renovierung des Zehnthauses im Jahr 1986 gewinnt das kulturelle Leben in der Gemeinde an Bedeutung. Besonders hervorzuheben ist die seit 1996 jährlich nach den Pfingstferien stattfindende Kulturwoche im und um das Zehnthaus. Neben der Gemeinde und der Bibliothek gestalten die zahlreichen Vereine ein vielseitiges Angebot mit.

Sehenswürdigkeiten
Rathaus
Zehnthaus
Maria-Schmerz-Kirche
Kirche St. Michael in Garstadt
Baudenkmäler
Hauptartikel: Liste der Baudenkmäler in Bergrheinfeld
NSG Altmainschleife Süd
Naturschutz

Die Altmainschleife Süd bildet das Naturschutzgebiet Alter Main bei Bergrheinfeld und Grafenrheinfeld. Mit seinen Röhrichtbeständen, Hochstaudenfluren, Weidengebüschen und Ufergehölzen ist es ein wichtiger Brut- und Rastplatz für Wasservögel.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Gemeinde liegt an der überregionalen Entwicklungsachse Würzburg–Schweinfurt.

Verkehr
Straße
A 70/E 48 Schweinfurt–Bamberg–Bayreuth, mit direkter Anschlussstelle Nr. 5 Schweinfurt/Bergrheinfeld
von hier nach 2 km (West) Anschluss an die A 71 Sangerhausen–Erfurt–Schweinfurt
nach weiteren 6 km (West) Anschluss an die A 7/E 45 Kassel–Ulm
und Anschluss an die B 26a Richtung Karlstadt
Berlin ist über zwei gleichlange Autobahnrouten via A 70 und A 71 zu erreichen
Stabbogenbrücke zwischen Bergrheinfeld (li.) und Grafenrheinfeld (2008/2009) hinter Vorgängerbrücke
Seit 1901 verbindet die Mainbrücke Bergrheinfeld die Gemeinde mit Grafenrheinfeld, die 2008/2009 als Stabbogenbrücke neu errichtet wurde.
Schiene
eigener Gleisanschluss an der Bahnstrecke Bamberg–Würzburg im Industriegebiet Am Bahnhof; nur Güterumschlag, kein Personenverkehr; nächster Bahnhof: Schweinfurt Hauptbahnhof (4 km)
Wasser
Lage direkt am Main ohne Anlegemöglichkeit; nächster Hafen: Hafen Schweinfurt (7 km)
ÖPNV
Bergrheinfeld ist an das Busliniennetz der Stadtwerke Schweinfurt und des Omnibusverkehr Franken (OVF) (DB Regio) angeschlossen
Öffentliche Einrichtungen

Volkshochschule-Außenstelle, Bibliothek, Mediathek

Bildung
Zwei Kindergärten
Grund- und Mittelschule
Musikschule
Energie

Im näheren Umfeld des 2015 stillgelegten Kernkraftwerks Grafenrheinfeld, das sich auch auf Bergrheinfelder Gebiet erstreckt, befindet sich einer der wichtigsten deutschen Leitungsknoten der Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung. Er bleibt bestehen und wird seit Anfang 2015 weiter ausgebaut, als ein Ende der geplanten Stromtrasse Suedlink, als erstes Großprojekt in Erdverkabelung.[5][6]

Siehe auch: Grafenrheinfeld#Leitungsknoten

Persönlichkeiten
Söhne und Töchter der Gemeinde
Stephan Eusemann (1924–2005), Professor für Textilkunst und Flächendesign
Weblinks
 Commons: Bergrheinfeld – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Eintrag zum Wappen von Bergrheinfeld in der Datenbank des Hauses der Bayerischen Geschichte
Bergrheinfeld: Amtliche Statistik des LfStat