Liebe Personaler aus Dußlingen:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Dußlingen

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Dußlingen nicht vorenthalten.

Geschichte
Das Naturdenkmal Schloßlinde vor der Burg Dußlingen

Dußlingen wurde erstmals im Jahre 888 als Tuzzilinga auf einer Urkunde von König Arnulf erwähnt. Jedoch ist eine durchgehende Besiedelung seit dem 7. Jahrhundert wahrscheinlich. Während der Zeit der Stammesherzogtümer lag der Ort im Herzogtum Schwaben.

In Dußlingen befindet sich die Ruine der Burg Dußlingen aus dem 13. Jahrhundert.

Religion
Evangelische Peterskirche

In Dußlingen gibt es die evangelische Peterskirche und die katholische Kirche St. Markus und St. Paulus. Ebenso ist die Neuapostolische Kirche in Dußlingen mit einer Gemeinde ansässig.[3]

Politik
Rathaus Dußlingen
Verwaltungsverband

Dußlingen ist, zusammen mit Gomaringen und Nehren, Mitglied im Gemeindeverwaltungsverband „Steinlach-Wiesaz“ mit Sitz in Gomaringen.

Gemeinderat

Sitzverteilung im Gemeinderat:

Gemeinderatswahl 06/2009 05/2014
Dußlinger Wählervereinigung 5 4
Freie Wählervereinigung 4 4
CDU/Bürgerliche 3 2
SPD 2 2
Bündnis 90/ Die Grünen 2

Bürgermeister

Im Mai 2011 wurde Amtsinhaber Thomas Hölsch mit 87,6 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt.

Städtepartnerschaften
Mezzocorona in Italien, offiziell seit 20. Juli 2003
Wirtschaft und Infrastruktur
Gewerbegebiete
Gewerbegebiet Maltschach
Gewerbegebiet Staffelbrunnenwiesen
Gewerbegebiet Steinlachwasen
Industrie- und Gewerbegebiet Im Steinig
Verkehr
Bahnhof Dußlingen

In Nord/Süd-Richtung verläuft die Bundesstraße 27 durch das Gemeindegebiet. Die Landesstraße 385 verbindet die Gemeinde mit Reutlingen. Zwischen 2009 und 2014 wurde die B 27 in Dußlingen vierspurig ausgebaut und in zwei Tunnel-Röhren eingehaust.

Dußlingen ist Bahnhof der Zollernalbbahn Tübingen–Sigmaringen–Aulendorf.

Der öffentliche Nahverkehr wird durch den Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (naldo) erbracht. Die Gemeinde befindet sich in der Wabe 113.

Bildung
Anne-Frank-Schule (Grund- und Hauptschule)
Karl-von-Frisch-Gymnasium
Maria Sibylla Merian Realschule
Wasserversorgung

Die Trinkwasserversorgung für die Gemeinde wird vom Zweckverband Steinlach-Wasserversorgung wahrgenommen. Das Trinkwasser stammt zu 60 Prozent aus Eigenwasser vom Wasserwerk Tübingen-Kilchberg und zu 40 Prozent aus Bezug von der Bodensee-Wasserversorgung. Der Zweckverband Steinlach-Wasserversorgung wurde 1919 durch die Gemeinden Dußlingen, Mössingen, Nehren und Ofterdingen, die auch heute noch Verbandsmitglieder sind, gegründet. Die erste Wasserfassung entstand als Galeriebrunnen auf Mössinger Gemarkung und versorgte bis 1947 alle Gemeinden.

Abwasserentsorgung

Die Entsorgung des Abwassers erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Abwasserverband Steinlach-Wiesaz. Dem Verband gehören neben Dußlingen die Gemeinden Gomaringen, Nehren, Sonnenbühl, Ofterdingen sowie die Städte Mössingen und Reutlingen an. Die gemeinsame Kläranlage steht auf Gemarkung Dußlingen.

Abfallentsorgung

Die Abfallentsorgung erfolgt durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen.

Persönlichkeiten
Söhne und Töchter der Gemeinde
Friedrich Herter von Dußlingen (1314–1359), württembergischer Ritter
Johannes Fabri (1571–1620), Arzt und Professor an der Universität Tübingen
Martin Vollmer, geboren Dußlingen 22. Juni 1869, dort gestorben 30. Januar 1954; Oberlehrer, Lyriker[4]
Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben
Sigmund Herter von Herteneck, Obervogt der Grafschaft Zollern und der Herrschaft Haigerloch
Wilhelm Herter von Hertneck (1424–1477), Ritter
Werner Raupp (* 1955), Historiker