Liebe Personaler aus Florstadt:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Florstadt

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Florstadt nicht vorenthalten.

Geschichte

Florstadt-Stammheim um 1910

Um 90 n. Chr. wurde während der Chattenkriege vom römischen Kaiser Domitian im Ortsteil Ober-Florstadt das Kastell Ober-Florstadt angelegt.
Nieder-Mockstadt wurde 930 erstmals urkundlich erwähnt.
1150 wurde der heutige Ortsteil Staden erstmals in einer Urkunde für die Stadt Goslar erwähnt und erhält 1304 die Stadtrechte.
1244 wurde der heutige Ortsteil Stammheim erstmals urkundlich erwähnt.
Leydthecken (Leidhecken) wurde im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt.
1365 erhielt Nieder-Florstadt von Kaiser Karl IV. die Stadtrechte.
Seit dem 27. März 2007 besitzt Florstadt wieder Stadtrechte.[2]
Eingemeindungen

Am 1. Juli 1970 wurden die bis dahin selbständigen Gemeinden Nieder-Florstadt und Ober-Florstadt zur neuen Gemeinde Florstadt zusammengefasst. Staden kam am 31. Dezember 1971 hinzu. Leidhecken folgte am 1. Februar 1972. Mit der Eingliederung von Nieder-Mockstadt und Stammheim wurde die Reihe der Eingemeindungen am 1. August 1972 abgeschlossen.[3]

Politik
Stadtverordnetenversammlung

Die Kommunalwahl am 6. März 2016 lieferte folgendes Ergebnis,[4] in Vergleich gesetzt zu früheren Kommunalwahlen:

Sitzverteilung in der Stadtverordnetenversammlung 2016

   

Insgesamt 31 Sitze SPD: 18 Grüne: 4 CDU: 9

Parteien und Wählergemeinschaften %
2016
Sitze
2016
%
2011
Sitze
2011
%
2006
Sitze
2006
%
2001
Sitze
2001
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 59,6 18 59,3 18 67,7 21 60,7 19
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 27,8 9 25,4 8 21,2 7 28,2 9
GRÜNE Bündnis 90/Die Grünen 12,6 4 15,3 5 7,3 2 8,9 3
FDP Freie Demokratische Partei 3,9 1 2,2 0
Gesamt 100,0 31 100,0 31 100,0 31 100,0 31
Wahlbeteiligung in % 53,5 51,2 54,4 58,8

Bürgermeister

Die vergangenen Bürgermeisterwahlen lieferten folgende Ergebnisse:

Jahr Kandidaten Partei %
Ergebnis
2006 Herbert Unger SPD 90,8
Wahlbeteiligung in % 54,4
2000 Herbert Unger SPD 62,4
Susanne Hofmeister CDU 37,6
Wahlbeteiligung in % 67,0
Jahr Kandidaten Partei %
Ergebnis
1994 Heinrich Trupp SPD 71,2
Wolfgang Schulz CDU 16,2
Klaus Seipel GRÜNE 12,6
Wahlbeteiligung in % 70,5

Bürgermeister Herbert Unger (SPD) wurde am 26. März 2006 mit 90,8 % der Stimmen wiedergewählt. Er hatte keinen Gegenkandidaten.

Städtepartnerschaften
Izbicko/Polen
Staden/Belgien
Pléneuf-Val-André/Frankreich
Wirtschaft

Florstadt ist überwiegend ein Wohnort für Pendler, die vor allem im Rhein-Main-Gebiet Arbeit finden. Örtliche Wirtschaftsbetriebe gibt es in der Landwirtschaft, im Handwerk, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

Verkehr

Verkehrstechnisch ist das Stadtgebiet erschlossen durch die Bundesstraße 275 und die Bundesautobahn 45 mit der Anschlussstelle Florstadt (an der B 275 zwischen den Stadtteilen Nieder-Mockstadt und Staden).

Öffentliche Einrichtungen
Bildungseinrichtungen
Karl-Weigand-Schule in Nieder-Florstadt
Grundschule Stammheim
Volkshochschule Friedberg Außenstelle Florstadt
Betreuungseinrichtungen
Kommunale Kindertagesstätte Staden
Krabbelgruppe „Kleine Schloßgespenster“ Staden
Kindertagesstätte „Sonnenschein“ Stammheim
Krabbelstube Stammheim
Kindergarten Lummerland Nieder-Florstadt
Kindergarten An der Nachtweide Nieder-Florstadt
Betreuungsschule an der Karl-Weigand-Schule NFl
Schülerbetreuung Stammheim
Kinderbetreuungskartei Florstädter Kindergruppen e.V./Bürgerhilfe Florstadt.
Freizeit- und Sportanlagen
Hessischer Radfernweg R4
Limesradweg
Niddaradweg
Trimm-Dich-Pfad NFl
Ökologischer Lehrpfad
Persönlichkeiten
Karl Weigand, (1804–1878), Germanist, Wortführer der historischen Rechtschreibung
Anton Lux, (1878–1953), Bürgermeister von 1945 bis 1953 und Landtagsabgeordneter
Trivia

Florstadt ist der Ort der Handlung im Roman Wäldchestag von Andreas Maier.

Literatur

Nieder-Florstadt

Nieder-Florstadt, Aus der Geschichte einer Gemeinde in der Wetterau, Dieter Alt, Jürgen Reuss, Florstadt/Norderstedt 2005, ISBN 3-8334-2847-3 (2)
Die Geschichte der Pharmazie – Eine Chronik zum 50. Jahrestag der Nidda-Apotheke Nieder-Florstadt, Kurt Leidecker, Walburga Papsch, Florstadt 2002, ISBN 3-00-009005-3 (2)
100 Jahre SPD Niederflorstadt, Horst Neuwert, Florstadt 2003
100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Nieder-Florstadt 1905-2005, Hrsg. Artur Fischbach, Robert Nolte, Florstadt 2005

Ober-Florstadt

Ober-Florstadt in der Wetterau – Aus der Geschichte eines alten Dorfes – 750 Jahre Laurentiuskapelle, HRSG: Kurt Leidecker, Hist. Archiv der Gemeinde Florstadt im Auftrag der Freiwillige Feuerwehr Ober-Florstadt, Ober-Florstadt 2001, ISBN 3-923907-05-2 (2)

Staden

Stadener Erinnerungen in Bildern, Verkehrsverein Staden, Florstadt 1978-79

Stammheim

Die Kirche im Dorf, Dokumentation zur 200-Jahr-Feier, Hrsg.: Ev. Kirchengemeinde Stammheim, Red.: Rolf Lutz, Peter Eickmann, Karin Weisswange, Florstadt/Frankfurt 2000, ISBN 3-9805862-1-9 (1)
Mein immergrünes Dorf – Vom Schicksal der Juden aus Stammheim in der Wetterau, Hedi Strauss, Johanna Voss, Hrsg. Gemeinde Florstadt, Florstadt 2004, ISBN 3-9805862-4-3 (1) (2)
750 Jahre Stammheim, Chronik von 1244–1994, Hrsg. Gemeinde Florstadt, Red. Rudolf H. Lummitsch, 1994 (2)
Kigamenta – Kinderkünstler stellen aus, Hrsg. Ev. Kindergarten Sonnenschein, Florstadt-Stammheim 1998 (1)

Leidhecken

Eine Auswahl historischer Texte, ev. Kirchengemeinde Leidhecken, Pfr. J. St. Porter
Siehe auch
Liste der Kulturdenkmäler in Florstadt
Liste der Naturdenkmäler in Florstadt