Liebe Personaler aus Garzau-Garzin:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Garzau-Garzin

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Garzau-Garzin nicht vorenthalten.

Geschichte

Wie der Burgwall Garzin zeigt, war die Region der heutigen Dörfer bereits spätestens zur slawischen Zeit im 8./10. Jahrhundert besiedelt. In der Deutschen Ostsiedlung wurde das ursprüngliche Angerdorf Garzau erstmals urkundlich im Jahr 1247 als Grenzort im Besitz des Klosters Zinna auf dem Barnim erwähnt. Die Ersterwähnung des Straßenangerdorfs Garzin erfolgte 1309 im Namen des Strausberger Konsuls Johanne de Garzin. Beide Dörfer waren im 14. und 15. Jahrhundert im Besitz des Adelsgeschlechts Wulkow, anschließend im Besitz derer von Pfuel.[3]

Die Gemeinde entstand am 31. Dezember 2001 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Gemeinden Garzau und Garzin.[4]

Bevölkerungsentwicklung

Jahr Garzau-
Garzin
Garzau Garzin
1875 283 267
1910 288 298
1939 256 316
1946 397 381
1950 427 368
1971 266 275
1990 245 196
1995 243 223
2000 289 222
2001 508
2005 519
2010 687
2011 712
2012 725
2013 729
2014 691
2015 716

Gebietsstand des jeweiligen Jahres,[5][6] ab 2011 auf Basis des Zensus 2011

Politik
Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung von Garzau-Garzin besteht aus 10 Gemeindevertretern und der ehrenamtlichen Bürgermeisterin. Die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 ergab folgende Sitzverteilung:[7]

Interessengemeinschaft für Garzau-Garzin 4 Sitze
Freie Wählergemeinschaft Garzin 3 Sitze
Bürgerbund Garzau 1 Sitz
Einzelbewerber Sandro Grabert 1 Sitz
CDU 1 Sitz
Bürgermeisterin

Jana Hinkel (Interessengemeinschaft für Garzau-Garzin) wurde in der Bürgermeisterwahl am 25. Mai 2014 mit 75,0 % der gültigen Stimmen für eine Amtszeit von fünf Jahren[8] gewählt.[9]

Sehenswürdigkeiten

Siehe auch Liste der Baudenkmale in Garzau-Garzin

Schloss Garzau mit Landschaftspark und Pyramide des Grafen von Schmettau: Das ursprüngliche Herrenhaus Garzau wurde 1911 bei einem Brand vernichtet und durch den Berliner Architekten Hermann Dernburg als Schloss wiederaufgebaut. Der ab 1780 von Graf Friedrich Wilhelm Carl von Schmettau angelegte Landschaftspark ist heute völlig verwildert. Graf von Schmettau ließ in dem Park 1784 die Pyramide Garzau errichten, die seit ihrem Wiederaufbau in den Jahren 2001 bis 2010 als größte Feldsteinpyramide Deutschlands gilt.
Dorfkirche Garzau: Die denkmalgeschützte Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert befindet sich auf dem Dorfanger von Garzau. Im Innern befindet sich ein rund 100 Jahre altes Metallkreuz sowie ein Taufstein aus dem Mittelalter. Die Kirche wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört und 1724 wieder aufgebaut.
Bunkeranlage des Rechenzentrums der NVA: Der Atombunker mit der Objektbezeichnung 05/206 wurde von 1972 bis 1975 vom Ministerium für Nationale Verteidigung (MfNV) als Organisations- und Rechenzentrum (ORZ) der Nationalen Volksarmee der DDR gebaut. Er kann nach Absprache besichtigt werden.
Dorfkirche in Garzin: Die Feldsteinkirche stammt ebenso wie die Kirche in Garzau aus dem 13. Jahrhundert, wurde im Dreißigjährigen Krieg jedoch nicht zerstört. Im Innern ist ein spätgotischer Altaraufsatz aus der Zeit um 1490 mit einer Kreuzigungsgruppe und je sechs Aposteln erhalten geblieben.
Slawischer Burgwall in Garzin

Schloss Garzau (2012)

Englischer Landschaftspark des Grafen Friedrich Wilhelm Carl von Schmettau

Pyramide des Grafen

Dorfkirche Garzau

Dorfkirche Garzin

Verkehr

Der Ortsteil Garzau liegt an der Landesstraße L 233 zwischen Strausberg und Rehfelde.

Persönlichkeiten
Heino von Pfuel (1550–1602), Herr auf Garzin und Fredersdorf (Zichow), Oberst im Dienst des Kurfürsten Johann Georg von Brandenburg
Friedrich Wilhelm Carl Graf von Schmettau (1743–1806), königlich preußischer Generalleutnant, Topograf und Kartograf, Bauherr des Schlosses Garzau mit Landschaftspark
Literatur

nach Autoren alphabetisch geordnet

Werner Hartke: Garzau, Historisch-kritische Analysen und Darstellungen zur Berliner Aufklärung. In: Miniaturen zur Geschichte, Kultur und Denkmalpflege Berlins. Kulturbund der DDR (Hrsg.). Berlin 1982, S. 80.
Werner Hartke, Leopold von Reichenbach: Einige Bemerkungen über die Gärten in der Mark Brandenburg = Mitteilungen der Pückler Gesellschaft 7 (1991). Berlin 1991, S. 134.
Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz: Die Pyramide in Garzau. Flyer 2010.
Christian Reimann: Der englische Garten Garzau. Ein Beitrag zu seiner Interpretation. In: Die Gartenkunst 12 (1/2000), S. 63–73.
Jürgen Reimann: Die Pyramide im Landschaftsgarten Garzau und das Testament ihres Erbauers Friedrich Wilhelm Carl von Schmettau. Findling Verlag 2010. ISBN 978-3-933603-46-3, S. 96.
Weblinks
 Commons: Garzau-Garzin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Seite der Gemeinde
Englischer Garten Garzau (Memento vom 26. Juni 2012 im Internet Archive)
Garzau-Garzin auf amt-maerkische-schweiz.de
Beitrag in der RBB-Sendung Landschleicher vom 15. Januar 2012