Liebe Personaler aus Hohen Wangelin:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Hohen Wangelin

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Hohen Wangelin nicht vorenthalten.

Geschichte
Gutsgebäude in Hohen Wangelin (2010)

Der ursprünglich slawisch besiedelte Ort Hohen Wangelin tauchte erstmals 1319 in einer Urkunde auf.

Das Gut Cramon wurde 1803 vom Kloster Malchow übernommen. Es wurde Pachtgut mit über 1400 ha zum Ende des 19. Jahrhunderts und großem Viehbestand. 1928 übernahm der Freistaat Mecklenburg-Schwerin das Gut als Domäne. 1945 wurde es enteignet und mit 16 Neubauern-Familien aufgesiedelt, später LPG und dann an das Gut Hohen Wangelin angegliedert. Das Gutshaus wurde 1978 abgerissen, auch viele der früheren Wirtschaftsgebäude existieren nicht mehr. Heute befindet sich eine Pferdesporteinrichtung im Gutsgelände.

Am 1. Juli 1950 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Cramon, Liepen und Malkwitz eingegliedert.

Sehenswertes
Dorfkirche in Hohen Wangelin

Die Dorfkirche Hohen Wangelin ist eine Backsteinkirche aus dem 15. Jahrhundert, 1868 bekam sie zwei neogotische Portalhallen und eine neue Innenausstattung. Sie dient der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, die im Kirchenkreis Güstrow organisiert ist.

Sehenswert ist auch die Vierseitenanlage des früheren Gutsensembles. Die Wirtschaftsgebäude befinden sich zum Teil im Verfall, im ehemaligen Gutshaus sind heute eine Pension sowie die Sparkasse untergebracht.

Das Vereinsleben der Gemeinde wird vom Sportverein, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Landfrauenverein, dem Kleingartenverein und dem Reitverein Cramon getragen.

Siehe auch: Liste der Baudenkmale in Hohen Wangelin
Wirtschaft und Infrastruktur

Zur Infrastruktur der Gemeinde gehören eine Kindertagesstätte, eine Arztpraxis, ein Frisörsalon, ein Vereinshaus sowie zwei Einzelhandelsunternehmungen. Im Jahr 2014 hat sich eine Praxis für Physiotherapie hier niedergelassen.

Neben einem Neubaugebiet für Eigenheime entstand ein Gewerbegebiet nahe der Bundesautobahn 19 (A 19). Es beherbergt zwei Baustoffwerke, ein Kieswerk und zwei Speditionen. Im Jahr 2011 wurde der Rest des Gewerbegebietes mit einer Größe von rund 16 ha verkauft, um Fotovoltaikanlagen zu installieren. Dafür wurde die Solum 12 GmbH in Hohen Wangelin ansässig. Bebaut sind im ersten Abschnitt rund 16 ha. Im zweiten Abschnitt wurden auf dem ehemaligen VEG-Gelände noch einmal etwa zwölf Hektar Freiflächen-Anlagen errichtet. Vorhabenträger hier ist ein Tochterunternehmen der WEMAG. Beide Solarkraftwerke sind seit Juni 2014 am Netz.

Verkehr

Durch das östliche Gemeindegebiet führt die Bundesstraße 108. Landstraßen verbinden Hohen Wangelin mit der Stadt Waren (Müritz). Der nächste Bahnhof befindet sich in Silz. Die Landesstraße 204 verläuft durch Cramon und Hohen Wangelin bis zur Anschlussstelle Linstow der A 19. Eine Umwidmung der Straße ist für 2015 geplant, so dass die derzeitige Umgehungsstraße zur Landesstraße wird, die derzeitige Landesstraße wird dann zur Gemeindestraße.

Persönlichkeiten

Der Schriftsteller und Literaturkritiker Peter Jokostra (1912–2007) bewirtschaftete von 1935 bis 1941 einen Bauernhof in der Gemeinde Liepen, welche später Ortsteil von Hohen Wangelin wurde. Die Erinnerungen aus dieser Zeit verarbeitete er in dem Roman Damals in Mecklenburg, der im Jahr 1990 beim Langen Müller Verlag erschien.

Literatur
Peter Jokostra: Damals in Mecklenburg. Roman. Langen Müller Verlag, München 1990, ISBN 3-7844-2257-8
Weblinks
 Commons: Hohen Wangelin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Hohen Wangelin auf den Seiten des Amtes Seenlandschaft Waren
Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern: Hohen Wangelin im SIS-Online. Statistisches Informationssystem.