Liebe Personaler aus Hollenstedt:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Hollenstedt

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Hollenstedt nicht vorenthalten.

Geschichte

Die erste überlieferte schriftliche Erwähnung Hollenstedts berichtet über den Aufenthalt Kaiser Karls des Großen in Hollenstedt im Jahr 804:[2]

Es heißt einmal:

„Denn der Kaiser [Karl der Große] residierte nahe der Elbe an einem Ort, der Holdunsteti heißt, und nachdem er eine Gesandtschaft an [König] Godfried [Gudfred] [von Dänemark] wegen der Herausgabe von Flüchtlingen abgesandt hatte ging er Mitte September nach Köln.“

– Annales regni Francorum zum Jahr 804[3]

Und andernorts:

„Und der Kaiser begab sich über die Aller an einen Ort, der Oldonastath heißt, dort suchte ihn der König der Abodriten namens Irosuc [Drasco] auf und brachte ihm viele Geschenke.“

– Chronicon Moissiacense zum Jahr 804[4]
Politik
Gemeinderat

Der Gemeinderat, der am 11. September 2011 gewählt wurde, setzt sich wie folgt zusammen:

CDU 6 Sitze
SPD 2 Sitze
Grüne 3 Sitze
WGH 4 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 11. September 2011)

Bürgermeister

Jürgen Böhme (CDU) ist Bürgermeister der Gemeinde Hollenstedt.
Rüdiger Kummer (WGH) ist 1. Stellvertretender Bürgermeister und Verwaltungsvertreter.
Jörg Meier (CDU) ist 2. Stellvertretender Bürgermeister.

Wappen

Blasonierung: In Rot ein mit der Schneide nach rechts gestelltes silbernes Beil mit goldenem Stiel.

Gemeindepartnerschaften

Es besteht eine Partnerschaft mit Wińsko (Polen).

Kultur und Sehenswürdigkeiten
Musik
Hollenstedter Blasmusik
Spielmannszug Hollenstedt
Musikschule Hollenstedt & Umgebung e.V.
Bauwerke
Kirche

In Hollenstedt stellt die St. Andreas-Kirche mit hölzernem Glockenturm eine besondere Sehenswürdigkeit dar.

Burg

Siehe Hauptartikel: Burgwall Hollenstedt

Südlich von Hollenstedt liegt in einer Flussschleife der Este die so genannte Karlsburg oder Alte Burg. Die Ringwallanlage wurde im 9. Jahrhundert angelegt. Nach vorhergehenden Grabungen durch das Helms-Museum wurde der Burgwall 1980 rekonstruiert und gibt nun die Form der Anlage kurz nach deren Aufgabe wieder. Betreut wird die Anlage als Helms-Museum-Außenstelle.[5]

Die wissenschaftliche Einordnung der Burg ist umstritten. Laut Reichsannalen war Karl der Große 804 zu Verhandlungen mit Gesandten des dänischen Königs Gudfred (Göttrik) in Hollenstedt.[6] Ob die Burg bereits zu dieser Zeit oder gar als Lager des Kaisers bei Hollenstedt entstand, ist nicht abschließend geklärt. Aufgrund der Bauweise und des gefundenen Scherbenmaterials kann es jedoch auch sein, dass sie von Slawen bei einem Vorstoß in das Gebiet südlich der Elbe erst zum Ende des 9. Jahrhunderts errichtet wurde.

Sport
Beheiztes Freibad (Ein Schwimmerbecken mit einer Länge von 50 Metern, Ein Nichtschwimmerbecken, Ein Sprungturm mit zwei 1-Meter und zwei 3-Meter Sprungbrettern, Beheizter Wärmegang zum Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken)
Max-Schmeling-Hallen (2 Sporthallen)
Wanderwege durch stille Waldgebiete und Wiesentäler sowie ausgebaute Radwanderwege bieten sich dem Erholungssuchenden ebenso an wie Kanufahrten bis Buxtehude auf der durch ein reizvolles Landschaftstal fließenden Este.
Wirtschaft und Infrastruktur
Verkehr
Bahnhof Hollenstedt

Hollenstedt liegt an der A1 und am Radfernweg Hamburg–Bremen. Die Eisenbahnverbindung nach Harsefeld (EVB, früher Bestandteil der Verbindung Bremervörde – Buchholz in der Nordheide) wurde 2006 abgebaut. Der Personenverkehr auf dieser Strecke (Kursbuchnummer 217c) wurde am 25. Mai 1968 eingestellt; die Strecke Richtung Buchholz wurde zu diesem Zeitpunkt bereits ganz stillgelegt und danach abgebaut.

Heute verkehren in Hollenstedt noch drei Omnibuslinien, die alle von der KVG Stade betrieben werden und dem Hamburger Verkehrsverbund angeschlossen sind:

2038 Buxtehude – Moisburg – Hollenstedt
4037 Buchholz – Trelde – Wenzendorf – Dierstorf – Hollenstedt
4039 S-Bahn Neu Wulmstorf – Elstorf – Hollenstedt – Regesbostel
außerdem mehrere firmen- und schulbezogene Linienverkehre
seit April 2015: Anruf-Sammeltaxi

Alle Buslinien verkehren nur an Werktagen (mo-fr); das Anruf-Sammeltaxi (AST) ergänzt die Busfahrpläne, insbesondere die Schulbuslinien, die während der Schulferien nicht verkehren und bietet auch einen Fahrplan für Sonnabende und Sonn- und Feiertage. Die Einführung des AST ist ein vorläufig bis 2017 befristetes Pilotprojekt.

Seit dem Jahre 2011 werden Hollenstedt und Orte innerhalb der Samtgemeinde Hollenstedt durch den Liniendienst Regionalpark-Shuttle Ring 2[7] auch an Sonn- und Feiertagen sowie sonnabends angefahren. Dieser kostenlose Busverkehr mit Möglichkeit zur Fahrradmitnahme dient vorrangig dem Ausflugsverkehr und wird nur in den Sommermonaten (Juli bis Oktober) angeboten. Einige Orte innerhalb der Samtgemeinde Hollenstedt waren somit ab 2011 erstmals seit 43 Jahren auch an Sonn- und Feiertagen mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder erreichbar, allerdings nur für etwa drei Monate.

Im Jahre 2015 wird von der Regionalpark-Shuttle-Linie nur noch der zur Gemeinde Wenzendorf gehörige Ort Klauenburg angefahren.

Persönlichkeiten
Max Schmeling (1905–2005), deutsche Boxlegende, und seine Ehefrau Anny Ondra, deutsch-tschechische Schauspielerin, lebten in einem Nebenort von Hollenstedt (Dierstorf-Heide). Ihr gemeinsames Grab befindet sich auf dem Hollenstedter Friedhof. Ein Denkmal befindet sich an den Sporthallen.
Weblinks
 Commons: Hollenstedt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Webpräsenz