Liebe Personaler aus Holzmaden:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Holzmaden

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Holzmaden nicht vorenthalten.

Geschichte
Holzmaden 1683/1685 im Kieserschen Forstlagerbuch
Chronik
12. Jahrhundert: erste urkundliche Erwähnung durch die Herzöge von Zähringen
1334: Holzmaden wird württembergisch
28. April 1639: Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg, nur zwei kleine Häuser bleiben stehen
Wiederaufbau des zerstörten Dorfes: 1669 die alte Stephanuskirche, 1684 das Pfarrhaus, 1687 das heutige Rathaus
1908: Anschluss an das Eisenbahnnetz durch Eröffnung der Strecke Kirchheim unter Teck – Weilheim an der Teck
1915: erste Stromversorgung
1929: Bau der ersten Wasserleitung
1936: Bau des Urwelt-Museums Hauff
Einwohnerentwicklung

Die Einwohnerzahlen sind Schätzungen, Volkszählungsergebnisse (¹) oder amtliche Fortschreibungen des Statistischen Landesamtes (nur Hauptwohnsitze).

Jahr Einwohnerzahlen
1671 43
1750 219
3. Dezember 1834¹ 488
3. Dezember 1861¹ 557
1. Dezember 1900¹ 564
17. Mai 1939¹ 697
29. Oktober 1946¹ 988
13. September 1950¹ 1.063
Jahr Einwohnerzahlen
6. Juni 1961¹ 1.290
27. Mai 1970¹ 1.520
25. Mai 1987¹ 1.646
31. Dezember 1990 1.765
31. Dezember 1995 1.909
31. Dezember 2000 2.068
31. Dezember 2005 2.145
31. Dezember 2010 2.131
31. Dezember 2015 2.222

Politik
Rathaus
Stephanuskirche
Bürgermeister
1945–1952 Christian Burkhardt
1952–1982 Otto Vogt
1982–1998 Jürgen Berner
1998–2014 Jürgen Riehle
seit 2014 Susanne Jakob[3]
Gemeinderat

Der Gemeinderat in Holzmaden hat zehn Mitglieder. Die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 führte zu folgendem amtlichen Endergebnis: Der Gemeinderat besteht aus den gewählten ehrenamtlichen Gemeinderäten und der Bürgermeisterin als Vorsitzender. Die Bürgermeisterin ist im Gemeinderat stimmberechtigt.

Parteien und Wählergemeinschaften %
2014
Sitze
2014
%
2009
Sitze
2009

Kommunalwahl 2014

 %6050403020100

50,91 %49,09 %

HBFW
Gewinne/Verluste

im Vergleich zu 2009
 %p 16 14 12 10   8   6   4   2   0  -2  -4  -6  -8-10-12-14-16

-15,09 %p
+15,09 %p
HBFWVorlage:Wahldiagramm/Wartung/Fehler in der Farbeingabe – Dunkel

UB Holzmadener Bürgerliste 50,91 5 66,0 7
FWH Freie Wählervereinigung Holzmaden 49,09 5 34,0 3
gesamt 100,0 10 100,0 10
Wahlbeteiligung 64,05 % 65,5 %

Wappen

Blasonierung: „In Silber (Weiß) unter einer liegenden schwarzen Hirschstange eine gestürzte schwarze Pflugschar.“ In vielen modernen Darstellungen ist die Pflugschar nicht schwarz ausgefüllt.

Während die Hirschstange auf die württembergische Herrschaft hinweist, basiert die Pflugschar auf einem Fleckenzeichen und ist seit 1773 nachweisbar. Das heutige Wappen der Gemeinde wurde am 28. Juni 1957 vom Innenministerium Baden-Württemberg verliehen. Die Gemeindeflagge hat die Farben Schwarz-Weiß (Schwarz-Silber). Die Flaggenfarben wurden 1980 durch das Landratsamt Esslingen verliehen.

Gemeindepartnerschaften

Seit 1972 bestehen partnerschaftliche Beziehungen mit Connantre in Frankreich, einem Ort in der Champagne, die 1990 mit einer offiziellen Gemeindepartnerschaft besiegelt wurden.

Kultur und Sehenswürdigkeiten
Steinbruch

Weltberühmt sind die 180 Millionen Jahre alten Fossilfunde im Urwelt-Museum Hauff. Am Ort gibt es außerdem einen Steinbruch, in dem Besucher selbst nach Fossilien suchen können.

Kulinarische Spezialitäten

Als Spezialität gilt der „Bätscher“, der in Holzmaden und anderen Orten in der Umgebung, wie zum Beispiel Weilheim oder Notzingen zu finden ist. Der Bätscher ist pizzaartiges Brotteiggebäck, bestrichen mit Sauerrahm, Kümmel und diversen Gewürzen. Früher wurde der Bätscher meist aus schwarzem Brotteig gemacht und hatte eine ovale, dem Fladenbrot ähnliche Form.
Der Ortskern mit Kirche, Pfarrhaus und einigen Häusern hat eine solche Form und trägt daher auch den Namen „Bätscher“.

Infrastruktur und Einrichtungen
Verkehr

Die Gemeinde liegt nördlich der Bundesautobahn 8, ziemlich genau auf halber Strecke zwischen Ulm und Stuttgart und ist fünf Autominuten von der Anschlussstelle Aichelberg entfernt.

Der Ort war früher über die Bahnstrecke Kirchheim (Teck) Süd–Weilheim (Teck) an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Der Personenverkehr wurde 1982 eingestellt, der Güterverkehr 1995. Der denkmalgeschützte Bahnhof dient nun als Restaurant.

Der Schwäbische-Alb-Radweg führt als Fernradweg vom Biosphärengebiet Schwäbische Alb herkommend durch den Ort. Sein Zielpunkt ist im Osten Nördlingen, Startpunkt im Süden ist der Bodensee.

Bildungs- und Sporteinrichtungen
Sport- und Freizeitanlage

Holzmaden verfügt weiterhin über eine Grundschule, zwei Kindergärten, einer Gemeindehalle mit angeschlossender Turnhalle und einer Sport- und Freizeitanlage.

Vereine und Organisationen

Die Vereinsarbeit ist ein wesentlicher Faktor im gesellschaftlichen Leben in Holzmaden. So wird alle drei Jahre ein gemeinsames Dorffest organisiert (Bätscherfest).

Persönlichkeiten
Ehrenbürger
Gottlieb Stoll
Söhne und Töchter der Gemeinde
Bernhard Hauff (1866–1950), Gründer des Urweltmuseum Hauff
Heinz Kälberer (* 1942), ehemaliger Oberbürgermeister von Vaihingen an der Enz