Liebe Personaler aus Oberaula:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Oberaula

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Oberaula nicht vorenthalten.

Geschichte

Oberaula wurde um 856 das erste Mal als Ovilah (übersetzt etwa: „der Ort in einer feuchten Flussaue“ oder „der Ort am Eulenwasser“) erwähnt.

Der Ortsteil Hausen wurde im Jahre 1160 das erste Mal erwähnt. Im Ortsteil Hausen stand schon früh eine Wasserburg der Abtei Fulda, auf deren Resten dann die Freiherren von Dörnberg im Jahre 1674 ihr Renaissanceschloss bauten.

Während der Zeit des napoleonischen Königreichs Westphalen (1807–1813) war Oberaula Hauptort des Kantons Oberaula und Sitz des Friedensgerichts. Bis 1945 bestand das Amtsgericht Oberaula.

Eingemeindungen

Im Rahmen der kommunalen Gemeindegebietsreform schlossen sich am 1. April 1972 die Orte Oberaula und Hausen zusammen. Am 1. Januar 1974 folgte die Bildung der Großgemeinde Oberaula, als Friedigerode, Ibra, Olberode und Wahlshausen eingemeindet wurden.[2]

Politik
Gemeindevertretung

Die Kommunalwahl am 6. März 2016 lieferte folgendes Ergebnis,[3] in Vergleich gesetzt zu früheren Kommunalwahlen:[4][5]

Sitzverteilung in der Gemeindevertretung 2016

  

Insgesamt 23 Sitze SPD: 9 CDU: 14

Parteien und Wählergemeinschaften  %
2016
Sitze
2016
 %
2011
Sitze
2011
 %
2006
Sitze
2006
 %
2001
Sitze
2001
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 62,1 14 59,9 14 50,7 12 45,1 10
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 37,9 9 40,1 9 49,3 11 45,4 11
FWGO Freie Wählergemeinschaft Oberaula 9,5 2
Gesamt 100,0 23 100,0 23 100,0 23 100,0 23
Wahlbeteiligung in % 60,5 59,1 55,9 66,0

Bürgermeister

Nach der hessischen Kommunalverfassung ist der Bürgermeister Vorsitzender des Gemeindevorstands, dem in der Gemeinde Oberaula neben dem Bürgermeister sechs ehrenamtliche Beigeordnete angehören. Bürgermeister ist seit 17. Mai 2010 Klaus Wagner (CDU).[6] Seine direkt gewählten Amtsvorgänger waren

1998 bis 2010 Karl-Heinz Vestweber (SPD)[7] († 18. Januar 2017)
Wappen

Blasonierung: „In Blau ein goldener Dreiberg im Schildfuß, darin ein dreiblättriger grüner Eichenbruch. Auf dem Dreiberg eine rotbewehrte silberne Eule, begleitet von je drei sechsstrahligen silbernen Sternen.“

Die blaue Hintergrundfarbe stammt aus einer alten Überlieferung, in der eine blaue Fahne erwähnt wird. Die Eule steht für Oberaula und die sechs Sterne stehen für die Ortsteile der Gemeinde. Die Sterne wurden gewählt, weil die Grafen von Ziegenhain, die einen Stern in ihrem Wappen führten, hier über Jahrhunderte viel Einfluss hatten. Der Dreiberg steht für das Knüllgebirge, in dem die Gemeinde liegt, und der Eichenbruch zeigt die Zugehörigkeit zum ehemaligen Fremdenverkehrsverband Kurhessen–Waldeck an.

Gemeindepartnerschaften

Das französische Marsanne ist seit 1996 die Partnerstadt von Oberaula.

Kirche mit Turm aus dem 15. Jahrhundert
Bauwerke
Evangelische Kirche Oberaula (Schiff von 1717) mit Turm aus dem 15. Jahrhundert (Spitzhelm und vier Ecktürmchen)
Kirche Hausen
Schloss Hausen von 1674
Naturdenkmäler
Eiche bei Oberaula mit einem Brusthöhenumfang von 6,10 m (2014).[8]
Verkehr

Oberaula liegt an der Bundesstraße 454, die die Gemeinde an das überregionale Straßennetz anbindet. Insbesondere ist hier das in etwa 10 km Entfernung gelegene Kirchheimer Dreieck der A 7 und der A 4 zu erwähnen.

Der Öffentliche Nahverkehr wird durch den Nordhessischen Verkehrs Verbund (NVV) gewährleistet.

Die Knüllwaldbahn, über die die Gemeinde an das Schienennetz angebunden war, gibt es seit 1984 nicht mehr. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Bad Hersfeld, Schwalmstadt und Homberg/Efze (stillgelegt).
Die ehemalige Bahnlinie wurde zu einem Radweg umgebaut, der von Treysa bis an die Grenze zum Landkreis Hersfeld-Rotenburg verläuft.

Söhne und Töchter der Stadt
Wilhelm Caspar Ferdinand Freiherr von Dörnberg (1768–1850), General und Freiheitskämpfer
Hans Dippel (1893–1945), Politiker (NSDAP) und SA-Führer
Marga Spiegel (1912–2014), Holocaust-Überlebende und Autorin
Literatur
Marie G. Goletz (1995): Chronik Oberaula Band I und II. Plag gGmbh, Schwalmstadt.
Weblinks
 Commons: Oberaula – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Oberaula – Reiseführer
Website Oberaulas
„Oberaula, Schwalm-Eder-Kreis“. Historisches Ortslexikon für Hessen. In: Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS).
Literatur über Oberaula in der Hessischen Bibliographie
Suche nach Oberaula im Archivportal-D der Deutschen Digitalen Bibliothek
Linkkatalog zum Thema Oberaula bei curlie.org (ehemals DMOZ)
1150 Jahresfeier – www.ovilah-historia.de