Liebe Personaler aus Pöcking:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Pöcking

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Pöcking nicht vorenthalten.

Geschichte
Bis zur Gemeindegründung

Pöcking gehörte den Grafen La Rosée und war ein Teil der geschlossenen Hofmark Garatshausen-Possenhofen; sie war wiederum Teil des Kurfürstentums Bayern. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

Eingemeindungen

Am 1. Juli 1972 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde Aschering eingegliedert.[3] Maising kam am 1. Januar 1978 hinzu.[4]

Einwohnerentwicklung

Verlauf der Bevölkerungsentwicklung[5]
Jahr 1840 1900 1939 1950 1961 1970 1987 1991 1995 2005 2010 2015
Einwohner 549 838 1184 2786 3213 3195 5272 5585 5543 5690 5618 5755

Politik
Rathaus der Gemeinde in Pöcking
Bürgermeister

Bürgermeister ist Rainer Schnitzler (Parteilose Wählergruppe). Er wurde im Jahr 2002 Nachfolger von Konrad Krabler (Parteilose Wählergruppe).

Gemeinderat

Sitzverteilung im Gemeinderat

Jahr CSU SPD Grüne FDP PWG UWG gesamt Wahlbeteiligung
2014 5 2 3 1 9 0 20 64,08 %
2008 5 2 2 0 10 1 20 68,8 %
2002 6 2 1 1 8 2 20 67,4 %

PWG = Parteilose Wählergruppe Pöcking     UWG = Unabhängige Wählergemeinschaft

Wappen
Schloss Possenhofen

Pöcking hat seit 1980 ein offizielles Wappen. Wappenbeschreibung: Auf silbernen Schild über einem blauen Wellenschildfuß eine rote Eule mit silbernen Augen, goldenen Krallen und goldenem Schnabel.

Baudenkmäler
Hauptartikel: Liste der Baudenkmäler in Pöcking
Öffentliche Einrichtungen
In der General-Fellgiebel-Kaserne in Maxhof sind heute Teile der Feldafinger Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr untergebracht. Vor der Kaserne erinnert ein Gedenkstein an den Namensträger Erich Fellgiebel, der zu den Widerstandskämpfern des 20. Juli 1944 gehörte und 1944 hingerichtet wurde.[6]
Hallenbad
Kultur und Bildung
Skulptur der Kaiserin Elisabeth vor dem Museum
Kaiserin Elisabeth Museum
Max-Planck-Institut für Ornithologie: Im Ort Seewiesen befindet sich das heutige Max-Planck-Institut für Ornithologie, 1954 gegründet als Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie
Kindergärten
Grundschule Pöcking
Jugendherberge
Gemeindebücherei
DGB Bildungswerk e.V. in Niederpöcking
Wirtschaft

Hauptsächlich lebten die Einwohner vor dem zwanzigsten Jahrhundert vom Fischfang im nahe gelegenen See. Einzelne Fischer begannen mit dem Bau von Fischerbooten. Die Bootswerft der Familie Glas in Possenhofen produziert heute Boote der Drachenklasse. Nach 1945 kamen Maschinenbau-, Motorrad- und ein Pharmaunternehmen sowie Bauhaupt- und Baunebengewerbe hinzu. Dort waren zeitweise über 200 Leute beschäftigt. Heute (2012) findet man in Pöcking Unternehmen der Dienstleistungsbranche und Leasingunternehmen.

Verkehr

Durch das Gebiet der Gemeinde Pöcking führt die Bundesstraße 2, die Starnberg mit Weilheim verbindet und quer durch das sogenannte Fünfseenland verläuft.

Ein heute unter Denkmalschutz stehender Bahnhof befindet sich im Stadtteil Possenhofen an der Bahnstrecke München–Garmisch-Partenkirchen. Der Bahnhof wurde 1865 von König Maximilian II. für den hohen Adel errichtet (Architekt Georg von Dollmann). Er ist unter dem Namen Kaiserin Sisi Bahnhof bekannt, sein Pavillonbau mit Flachwalmdach und seitlichen Flügeln ist ein Zeugnis für die privilegierte Benutzung der Eisenbahn durch Hof und Hochadel. 2008 wurde der Bahnhof renoviert, er wird heute von der Linie S6 der S-Bahn München bedient. Eine Buslinie sorgt für den öffentlichen Verkehrsanschluss der Ortsmitte.

Persönlichkeiten
Söhne und Töchter der Gemeinde
Carl Theodor in Bayern (1839–1909), geboren in Possenhofen, Augenarzt
Sophie Adelheid in Bayern (1875–1957), geboren in Possenhofen, bayerische Prinzessin
Elisabeth Gabriele in Bayern (1876–1965), geboren in Possenhofen, spätere Königin von Belgien
Michael Ramstetter (* 1953), Journalist und Chefredakteur
Personen mit Bezug zur Gemeinde
Moritz Ludwig von Schwind (1804–1871), österreichischer Maler und Zeichner, starb in Niederpöcking
Johann von Lutz (1826–1890), bayerischer Politiker, starb in Niederpöcking
Julius Hess (1878–1957), Maler und Kunstprofessor, malte und lebte in der Pixisvilla, starb in Pöcking
Otto Praun (1894–1960), Gynäkologe und Immobilienhändler, starb in Pöcking
Herta Hammerbacher (1900–1985), Landschaftsarchitektin, starb in Pöcking
Charlotte Rohrbach (1902–1981), Fotografin, starb in Pöcking
Leni Riefenstahl (1902–2003), Tänzerin, Schauspielerin, Filmregisseurin und Fotografin, wohnte und starb in Pöcking
Helmut Ammann (1907–2001), Schweizer Bildhauer, Maler, Graphiker und Glasmaler, starb in Pöcking
Karl Manninger (1912–2002), Kirchenmaler, lebte und starb in Pöcking
Matthias Defregger (1915–1995), Weihbischof im Erzbistum München und Freising, lebte die letzten Jahre bis zu seinem Tod in Pöcking
Philipp Walulis (* 1980), Fernsehmoderator, wuchs in Pöcking auf
Ehrenbürger
Otto von Habsburg (1912–2011), letzter österreichischer Kronprinz, Publizist, ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments für die CSU, Journalist und Schriftsteller, lebte seit 1954 in Pöcking.
Vereine
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsverband Pöcking-Starnberg e. V.
SCPP Sportclub Pöcking-Possenhofen
SG „Die Wildschützen e. V.“ Pöcking
PFC „Pöckinger Faschingsclub e. V.“
Sportschützen Stamm Pöcking e. V.
Blaskapelle Pöcking e. V.
Siehe auch
Liste der Baudenkmäler in Pöcking
Weblinks
 Commons: Pöcking – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Pöcking – Reiseführer
Webseite der Gemeinde Pöcking
Webseite der DLRG Pöcking-Starnberg e.V.
Eintrag zum Wappen von Pöcking in der Datenbank des Hauses der Bayerischen Geschichte
Pöcking: Amtliche Statistik des LfStat