Liebe Personaler aus Strahlungen:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Strahlungen

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Strahlungen nicht vorenthalten.

Geschichte
Bis zur Gemeindegründung

Strahlungen lässt sich durch die Endung „-ungen“ mit hoher Wahrscheinlichkeit schon der vorfränkischen Zeit zuordnen, zudem wurde schon im Jahr 837 eine Wüstung bei Strahlungen genannt. Jedoch erst 1196 wurde Strahlungen das erste Mal urkundlich erwähnt.
Zuvor, im Jahre 1156, erfolgte die Gründung des vier Kilometer südöstlich gelegenen Klosters Maria Bildhausen, das eng mit Strahlungen verbunden war. Bis 1796 besaß das Kloster in Strahlungen einen Gülthof, zu dem zwei Hofstellen, drei Weinberge und zwölf Morgen Land gehörten. Das Kloster war zudem Alleinherr des Ortsteils Rheinfeldshof. Das Amt des Hochstiftes Würzburg wurde nach der Säkularisation 1803 zugunsten Bayerns 1805 Erzherzog Ferdinand von Toskana zur Bildung des Großherzogtums Würzburg überlassen und fiel mit diesem 1814 endgültig an Bayern. Im Zuge der Verwaltungsreformen entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde.

20. Jahrhundert

Seit 1950 gehört das Kloster Maria Bildhausen politisch nicht mehr zur Gemeinde Strahlungen. Am 1. Juli 1972 verblieb die Gemeinde Strahlungen anlässlich der Gebietsreform im nunmehr vergrößerten Landkreis Bad Neustadt an der Saale, der am 1. Mai 1973 in Landkreis Rhön-Grabfeld umbenannt wurde.

Einwohnerentwicklung

Es werden nur die Hauptwohnsitze angegeben.

Jahr Einwohner
1970 743
1987 818
1991 907
1993 970
1995 971
1997 972
1999 961
2000 975
2001 964
2002 938
2003 933
2005 939
2006 949
2007 926
2008 912
2009 893
2010 905
2011 907
2012 911
2013 908
2014 921
2015 911
2016 921

Bürgermeister und Gemeinderat

Karola Back (CSU) setzte sich bei der Bürgermeisterwahl im März 2014 mit 56,73 % der Stimmen gegen Jürgen Kellermann von der CWG (43,27 %) durch.[3]

Bei der Kommunalwahl im März 2014 erreichte die CSU 67,24 % der Stimmen, die CWG 32,76 %.[4] Im Gemeinderat (acht Mitglieder und Bürgermeisterin) gehören sechs der CSU an und die restlichen drei der CWG.

Kultur und Sehenswürdigkeiten
Baudenkmäler
Hauptartikel: Liste der Baudenkmäler in Strahlungen
Vereine

In Strahlungen gibt es ein ausgeprägtes Vereinsleben:

Fußball-Club Strahlungen
Musikverein Strahlungen
Freiwillige Feuerwehr Strahlungen
Rad- und Wanderverein Einigkeit Strahlungen
Schützenverein Silberdistel Strahlungen
VdK-Ortsverband Strahlungen
St. Johannis-Verein Strahlungen
Garde Strahlungen
Frühheimkehrer Kultur- und Freizeitsportclub
Stammtisch Nachtwächter
Katholischer Arbeiterverein
Seniorenkreis
CSU-Ortsverband
Soldaten- und Kriegerkameradschaft Strahlungen
Theatergruppe der Pfarrgemeinde Strahlungen
Stammtisch Blaue Jungs
Feuerwehrgruppe Rheinfeldshof
Dorf- und Heimatverein Rheinfeldshof
Dartsclub Fonsius Dartus
Veranstaltungen mit überörtlicher Bedeutung

Vatertagsfest Rheinfeldshof Dieses alljährlich stattfindende Fest erfreut sich im Umkreis einer großen Beliebtheit. Es wird seit 1990 ausgetragen und bietet den Besuchern – die in der Mehrzahl zu Fuß oder mit dem Fahrrad ankommen – auf dem Festplatz, am Ortsrand gelegen, musikalische Unterhaltung durch Blaskapellen der Umgebung. Als eine besondere Spezialität gelten vor allem die zahlreichen Torten und Kuchen.

Strahlunger Meile Diese findet im zweijährigen Abstand (nächster Termin: 2018) statt. Schon die ersten beiden Ausführungen in den Jahren 2015 und 2016 (danach wurde auf den zweijährigen Intervall umgestellt) wurden von einem großen Besucherandrang frequentiert. Für dieses zweitägige Fest wird der gesamte Dorfplatz festlich geschmückt, es gibt eine große Künstler- und Kunsthandwerkermeile in den Straßen des Altortes von Strahlungen, Auftritte von Kindern auf der Bühne, in den Abendstunden (am Sonntag schon nachmittags) Unterhaltung durch Musik.

Halloween Opening Mit mehreren DJs auf zwei Flächen spricht dieses Fest vor allem die jüngere Generation an. Es findet seit 2011 jährlich Ende Oktober statt und füllt die Strahlunger Halle bis auf den letzten Platz. Auch für 2016 haben sich wieder in der Region und darüber hinaus bekannte DJs angekündigt.

Aufführungen der Theatergruppe Alle zwei Jahre finden in der Günter-Burger-Halle an mehreren Abenden (2016: fünf Abende) Aufführungen der Theatergruppe der Pfarrgemeinde Strahlungen statt, die sich mittlerweile im Umkreis einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet hat. Die aufgeführten Stücke werden – soweit möglich – in den Strahlunger Dialekt umgeschrieben, weswegen die Gruppe auch Teil des Mundart-Theater Franken ist.

Sport
Fußball: Der FC Strahlungen trat in den Spielzeiten 2010/2011 und 2011/2012 in der damaligen Bezirksoberliga (BOL) Unterfranken (7. Liga) an, der höchsten rein auf Unterfranken beschränkten Liga; seit der Saison 2016/2017 nun in der Bezirksliga Unterfranken Ost (7. Liga).
Garde: Diese läuft auch unter dem Dach des FC Strahlungen und besteht aus insgesamt drei Garden (kleine, mittlere und große Garde) und einem Männerballett.
Schützenverein: Der Schützenverein Silberdistel Strahlungen bestreitet mit seinen Mannschaften die Heimspiele in der Günter-Burger-Halle in Strahlungen.
Darts: Seit 2016 gibt es den Dartsclub Fonsius Dartus, der (Stand: Dezember 2016) aus 17 Mitgliedern besteht.
Musik

Der Musikverein Strahlungen besteht aus 36 aktiven Musikanten. Darüber hinaus befinden sich 15 junge Musikanten in der Ausbildung, und die Angebote der musikalischen Früherziehung und der Flötengruppe werden von zehn Kindern genutzt.

Weinberg

Strahlungen besitzt den einzigen Weinberg Rhön-Grabfelds. In den mehr als zehn Parzellen wurde zunächst nur für den Eigenbedarf angebaut, seit Mitte 2016 haben die Hobbywinzer offiziell auch die Erlaubnis, den Wein zu verkaufen. Mit den ersten „edlen Tropfen“ ist vermutlich 2017 zu rechnen.

Wirtschaft und Infrastruktur

Es gab 2014 nach der amtlichen Statistik 55 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte am Arbeitsort, davon 39 im produzierenden Gewerbe. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 413. Somit ergibt sich für Strahlungen ein Pendlersaldo von −358 Personen.

Es gibt in Strahlungen (Stand: 2017) unter anderem:

zwei Friseurgeschäfte
Physiotherapie-Praxis
Gastwirtschaft mitsamt Metzgerei
Bäckerei
Maler- und Verputzergeschäft
Maler- und Raumgestalterbetrieb
Schreinerei
Steinmetz- und Steinindustriebetrieb mit Bitumenmischwerk
Bagger- und Fuhrunternehmen
Nagelstudio
Bauunternehmen
Elektroinstallateur

Zudem bestanden im Jahr 2010 22 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 602 Hektar, davon waren 580 Hektar Ackerfläche.

Verkehr

Über das Gemeindegebiet von Strahlungen führen die Kreisstraßen NES18, NES15 und die Bundesautobahn A 71. Zudem ist Strahlungen über die Buslinie 8152 mit der Kreisstadt Bad Neustadt a. d. Saale verbunden. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Münnerstadt (sechs Kilometer) und Bad Neustadt a. d. Saale (sieben Kilometer) und die nächsten Autobahnanschlussstellen bei Münnerstadt und Bad Neustadt a. d. Saale.

Internet

Strahlungen ist über Glasfaserkabel an das weltweite Internet angeschlossen. Daher ist in ganz Strahlungen (auch im Ortsteil Rheinfeldshof) VDSL 50 mit Downloadraten von bis zu 50 MBit/s und Uploadraten bis zu 10 MBit/s möglich.

Bildung

Es gibt folgende Einrichtungen (Stand: März 2017):

einen Kindergarten mit insgesamt 61 Plätzen (16 Kinderkrippe, 30 Regelkindergarten, 15 Schülerhort), der von 49 Kindern besucht wird
Bildergalerie

St. Nikolaus (2011)

Günter-Burger-Halle von vorne (2011)

Sportheim FC Strahlungen (2011)

Dorfplatz mit Vierröhrenbrunnen und Dorfgemeinschaftshaus (2011)

Rathaus (2011)

Kreuz von 1844 und Heiligenhäuschen von 1830

Literatur
Heinz Gauly: Die Pfarrei Strahlungen, ihre Entstehung und ihre Seelsorger, Selbstverlag, Salz 1996.
Reinhold Albert: Chronik von Strahlungen mit Rheinfeldshof, Gemeinde Strahlungen, Bad Neustadt 2013.
Weblinks
 Commons: Strahlungen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Eintrag zum Wappen von Strahlungen in der Datenbank des Hauses der Bayerischen Geschichte
Strahlungen: Amtliche Statistik des LfStat