Liebe Personaler aus Wattenbek:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Wattenbek

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Wattenbek nicht vorenthalten.

Geschichte

Es gibt zwei Theorien, wie sich der erstmals 1220 erwähnte Name des Ortes entwickelt hat. Der eine Ansatz geht auf Thietbernus v. Wakenbek zurück, der sich in dem Gebiet des heutigen Dorfes niedergelassen hat. Im Laufe der Zeit wurde dann aus Wakenbek der Name Wattenbek.

Der andere Ansatz für die Namensherkunft geht auf einen Bach (niederdeutsch „Bek“) zurück. „Watten“ bedeutet „seichte Stelle an einem Bach oder Fluss“. Die ersten Siedlungen dieses Ortes wurde also dem Namen nach an einer seichten Stelle am Bach errichtet.

Politik

Von den 17 Sitzen in der Gemeindevertretung hat die erstmals angetretene Wählergemeinschaft AfW bei der Kommunalwahl 2013 sieben, die Wählergemeinschaft WFW sechs Sitze und die Wählergemeinschaft KWW vier Sitze.

Wappen

Wappen und Flagge Wattenbeks sollen die Verbindung der alteingesessenen Bürger mit den Neubürgern symbolisieren. Die Giebel sollen auf das Nebeneinander historischer Bebauung und Neubauten hinweisen. Der Wellenbalken steht für den Bach, dem der Ort seinen Namen verdankt. Die Rohrkolben stehen für die naturräumliche Lage mit dem Dosenmoor als Bestandteil.

Blasonierung: „Durch einen silbernen Wellenbalken von Rot und Blau geteilt. Oben zwei im Umriss gleichförmige silberne Hausgiebel nebeneinander, der vordere von einem Bordesholmer Bauernhaus, der hintere von einem modernen Einfamilienhaus; unten drei wachsende silberne Rohrkolben nebeneinander.“[2]

Wirtschaft

Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich strukturiert, hat jedoch auch einige Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe sowie Wohngebiete. Zu dem größten ansässigen Betrieb gehört das Hauptlager des Getränkemarkts Riepen. Im Ort befinden sich dazu noch zwei große Gaststätten, eine Tankstelle und ein Angelfachgeschäft. In unmittelbarer Nähe befinden sich auf Bordesholmer Gebiet unter anderem Lebensmittelläden, Baumärkte, Bekleidungsgeschäfte sowie Banken und Post. Im Norden des Ortes befindet sich ein Gewerbegebiet mit Anbindung an die Landesstraße 49.

Sehenswürdigkeiten

In der Liste der Kulturdenkmale in Wattenbek stehen die in der Denkmalliste des Landes Schleswig-Holstein eingetragenen Kulturdenkmale.

Räucherkate

Die Gemeinde hat die 1789 erbaute Räucherkate, die sich in einem für die Region typischen Bauernhaus befindet und unter Denkmalschutz steht, 1995 übernommen. Sie wird nicht nur weiterhin zum Räuchern von Schinken und Mettwurst genutzt, sondern seit der Sanierung eines anderen Teils des Gebäudes im Jahre 2000 auch für kulturelle Veranstaltungen oder auch für Ausstellungen. Außerdem ist ein Café in der Räucherkate vorhanden.

Hirtenwurfstock

1952 wurde bei Arbeiten im Dosenmoor etwa einen Meter unter der Oberfläche ein etwa 65 Zentimeter langer und zwei Zentimeter dicker Stab gefunden, der reich mit geschnitzten Menschen- und Tierfiguren verziert ist und heute im Landesmuseum in Schloss Gottorf ausgestellt ist. Das genaue Alter des Stabs ist nicht bekannt, aber er wurde möglicherweise vor 900 angefertigt.

Gemeindeleben

Das Gemeindeleben Wattenbeks ist von zahlreichen Aktivitäten seiner Bürger geprägt, mit dem 1998 eröffneten Gemeindezentrum „Schalthaus“ als Mittelpunkt. Außer den gemeindlichen Sitzungen finden dort Theateraufführungen, Ausstellungen und Konzerte statt. Auch das Gemeindebüro befindet sich dort.
Weit über Wattenbeks Ortsgrenze hinaus sind die vom Kulturkreis herausgegebenen Wattenbeker Kochbücher bekannt.

Grundschule Wattenbek

Im Mittelpunkt der Gemeinde befindet sich die 9-klassige Grundschule mit rund 200 Schülerinnen und Schülern, 13 Lehrerinnen und 2 Sonderpädagoginnen.
Im Altbau der Wattenbeker Grundschule befinden sich sechs Klassenräume, fünf Gruppenräume und zwei Kindergartenräume. Der Neubau ist mit acht Klassenräumen, sechs Gruppenräumen, einem großen Mehrzweckraum und Verwaltungs- und Lagerräumen ausgestattet. In der Turnhalle gibt es eine Bühne sowie Garderoben und Materialräume. Auch die Räume der betreuten Grundschule und des Sportplatzes gehören dazu.
Mit dem Schuljahr 2011/12 ist die Landschule an der Eider als Grundschule des Schulverbandes Bordesholm in Wattenbek entstanden. Die Landschule an der Eider vereint die Standorte Wattenbek und Brügge. Der Sitz der Verwaltung ist in Wattenbek.

Sport und Kultur
Sport

Direkt neben der Wattenbeker Grundschule liegen die vom TSV Wattenbek genutzten Sportanlagen mit zwei Fußballplätzen und das Sportheim.
Der TSV Wattenbek e.v. bietet im Raum Wattenbek attraktive Sportangebote an und betreibt seit gut 50 Jahren Kinder- und Jugendförderung. Angebotene Sportarten des TSV Wattenbeks sind Handball, Volleyball, Basketball und Turnen. Außerdem gibt es ein Angebot an Kampfkunst-Sportarten, wie beispielsweise Judo, Jiu-Jitsu oder Chinesisches Boxen (Kung-Fu).

Kinder- und Jugendtreff

Seit Anfang 2000 gibt es in Wattenbek in unmittelbarer Nähe zur Wattenbeker Grundschule das neu gebaute Kinder- und Jugendtreff. Dort gibt es unter der Woche von montags bis freitags eine Vielzahl an Angeboten und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Außerdem gibt es einige Ferienaktivitäten wie zum Beispiel das Sommerlager am Brahmsee, das schon seit Jahren jeden Sommer stattfindet.

Senioren

Die Seniorengruppe „Mach mit“ der Gemeinde Wattenbek bietet ein vielfältiges Angebot, wie Computerkurse, Kaffeenachmittage und anderes für Senioren an.

Weblinks
 Commons: Wattenbek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Gemeinde Wattenbek
TSV Wattenbek
Kinder- und Jugendtreff
Grundschule Wattenbek/Landschule an der Eider