Liebe Personaler aus Wieglitz:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Wieglitz

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Wieglitz nicht vorenthalten.

Geschichte

Das Dorf ist wendischen Ursprungs. Erstmals urkundlich erwähnt wurde es im Jahr 1381 oder 1383 in der Bittschrift eines Priesters Johann von Braunschweig an den Herzog Friedrich von Braunschweig als wyghelze. Ab 1664 ist eine Schule nachweisbar.

Die bis dahin selbstständige Gemeinde Wieglitz wurde am 1. Januar 2010 nach Bülstringen eingemeindet.

Politik
Bürgermeister

Der letzte Bürgermeister der Gemeinde Wieglitz war Walter Benkhardt[1].

Wappen

Das Wappen wurde am 17. November 1998 durch das Regierungspräsidium Magdeburg genehmigt.

Blasonierung: „In Silber auf grünem Dreiberg eine neunstrahlige blaue Fontäne zwischen zwei einander zugewandten grünen Eichen mit je zwei schwarzen Früchten.“

Das Dorf Wieglitz liegt am Flechtinger Höhenzug; in seine Gemarkung fallen die Wieglitzer Berge, in denen einst eine Quelle sprudelte – die sogenannte Klare Grete. Sie ergoss sich zwischen die darum zahlreich stehenden Eichenbäume. Zwar ist diese Quelle heute versiegt, doch war es Wunsch und Beschluss der Gemeinde, die oben genannten Begebenheiten in das Gemeindewappen aufzunehmen. Das wurde den heraldischen Gepflogenheiten gemäß in stilisierter Form realisiert. Der Dreiberg symbolisiert den Flechtinger Höhenzug bzw. die Wieglitzer Berge. Aus dem Dreiberg wächst rechts und links je eine Eiche, die ebenfalls auf den waldreichen Flechtinger Höhenzug hinweist. Die Klare Grete schließlich wurde als blauer Spring dargestellt. [2]

Die ehemaligen Gemeindefarben sind Grün – Silber (Weiß).

Das Wappen wurde vom Kommunalheraldiker Jörg Mantzsch gestaltet.

Flagge

Die Flagge ist grün – weiß gestreift mit dem aufgelegten Wappen der Gemeinde.

Wirtschaft und Infrastruktur
Verkehr

Durch den Ort verläuft die Landstraße 24. Die Bundesstraße 245 liegt 10 km in südlicher Richtung. Der Ort ist sonst durch Kreisstraßen mit seinen Nachbarorten verbunden. Durch Wieglitz verläuft der Mittellandkanal, eine der wichtigsten Wasserstraßen in Sachsen-Anhalt.

Persönlichkeiten
Gerhard Fischbeck (* 1925), Agrarwissenschaftler auf dem Gebiet der Pflanzenzüchtung
Literatur
Kurt Bartels: Familienbuch Bülstringen und Wieglitz (Landkreis Börde), 1654 – 1826. Leipzig: AMF 2010, 2. Auflage (= Mitteldeutsche Ortsfamilienbücher der AMF 15)