Liebe Personaler aus Wobbenbüll:
mehr Bewerber – Optimierte Kosten – Ganz einfach!

Senken Sie aktiv die Kosten pro Bewerbung und holen Sie mehr aus Ihrem Budget heraus. Mit Data Driven Recruiting und Recruitics. Performance orientierte Budgetverteilung zur Stellenbesetzung.

  • Qualifizierte Bewerber – Gewinnen Sie Fachkräfte für Ihr Unternehmen
  • Mehr Bewerbungen – Steigern Sie die Anzahl Ihrer eingehenden Bewerbungen
  • Abrechnung pro Klick – transparent und flexibel ohne Festpreis

  • Bessere Ergebnisse bei gleichem Budget
  • NEU: Recruiting mit einer künstlichen Intelligenz

Multiposting im CPC-Bereich​

Klassische Stellenbörsen schalten Ihre Stellenanzeige nach dem „Post and Pray“-Prinzip zum Festpreis. Wieviele Klicks generiert werden und wieviel eine Bewerbung letztlich kostet, steht erst am Ende der Laufzeit fest. Die HR-Monkeys bieten mit Recruitics eine neuartige Form des Online-Recruitings.
Der klare Vorteil dabei: Sie können aktiv Einfluss darauf nehmen, wie viel Budget tatsächlich für eine Bewerbung ausgegeben werden muss. Möglich wird dies durch die Abrechnung pro Klick (Cost-per-Click, CPC) auf der Basis von großen Datenmengen (Data Driven Recruiting).

Alles aus einer Hand: Mit Recruitics lassen sich mehrere CPC-Anbieter auf einmal steuern. Indeed, Adzuna, Jobrapido und noch zahlreiche andere Jobsuchmaschinen werden mit Recruitics einfach bedienbar – das ist Multiposting im CPC-Bereich.

5 Tipps für Ihr Recruiting in Wobbenbüll

Messen Sie die Herkunft Ihrer Bewerber?

Mit dem kostenlosen Analysetool „Analytics“ von Recruitics erfassen Sie den gesamten Traffic Ihrer Karriereseite. Nutzen Sie dieses Wissen für eine zielgenaue Ausschreibung.

Bezahlen Sie nur für das was Sie bekommen?

CPC – Cost per Click ist das Zauberwort. Zahlen Sie nur für Klicks, die auch tatsächlich entstehen – positionsorientiert.

Optimieren Sie die Kosten pro Bewerbung?

Weisen Sie den Plattformen, von denen die meisten Bewerber kommen, das entsprechende/gewünschte Budget zu. Mit den Daten von „Analytics“ wird das zum Kinderspiel.

Setzen Sie das Budget optimal ein?

Recruitics bietet die Möglichkeit, Budgets exakt auf den Job zu verteilen. Damit haben Sie die Möglichkeit, fast in Echtzeit Budgets ergebnisorientiert anzupassen.

Nutzen Sie performancebasierte Anzeigenschaltung?

Mit einer performancebasierten Anzeigenschaltung erscheinen Ihre Stellen genau da, wo sie zum besten Preis die besten Bewerber finden.

Wer im Recruiting die falschen Kanäle nutzt, verspielt die Chance auf qualifizierte Bewerber. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Budget optimal einsetzen und dabei Ihre Ziele erreichen.

Wir lieben Statistiken und Daten…

…um dort Entscheidungshilfen heraus zu extrahieren.
Unser Erfolg basiert darauf, Muster aus möglichst vielen Datenströmen zu erkennen und diese dazu zu nutzen, Ihre Stellenanzeige kostenoptimiert zu besetzen.

Von daher wollen wir Ihnen Statistiken über Wobbenbüll nicht vorenthalten.

Geschichte

Möglicherweise wurde Wobbenbüll von Einwohnern der Uthlande gegründet, die ihre Heimat in der Zweiten Marcellusflut von 1362 verloren hatten.

Der Ort wurde 1438 erstmals erwähnt. Der Ortsname bedeutet möglicherweise Siedlung des Wobbe.

1906/07 erfolgte zwischen Wobbenbüll und der Insel Nordstrand zunächst ausschließlich des Küstenschutzes wegen der Bau eines niedrigen Dammes. 1933/35 wurde der „Nordstrander Damm“ hochwasserfrei ausgebaut und mit einer Straße versehen. Die dafür notwendigen gewaltigen Sandmengen entnahm man aus einem etwa 27 Hektar großen Stück Geest nahe dem Dorf. Diese ortsbildprägende Bodenentnahme-Stelle erhielt die Bezeichnung „Wobbenbüller Schacht“.

Der westliche Teil des Schachts wurde 1949 durch die Gemeinde Wobbenbüll zur Bebauung freigegeben.

Seit 1988 ist der unbebaute östliche Teil des Schachts mit seinen seltenen Pflanzen Teil des Landschaftsschutzgebietes „Schobüller Berg“.

1933 diente der entstehende Wobbenbüller Schacht als Filmkulisse. Es wurden dort einige Szenen der ersten Verfilmung der Novelle „Der Schimmelreiter“ von Theodor Storm gedreht.

Am 1. April 1934 wurde die Kirchspielslandgemeinde Hattstedt aufgelöst. Alle ihre Dorfschaften, Dorfgemeinden und Bauerschaften wurden zu selbständigen Gemeinden/Landgemeinden, so auch Wobbenbüll.[4]

Politik
Gemeindevertretung

Von den neun Sitzen in der Gemeindevertretung hatte die SPD seit der Kommunalwahl 2008 fünf Sitze und die Wählergemeinschaft WGW vier. Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai 2013 erhielten die SPD 57,9 Prozent und die WGW 42,1 Prozent bei einer Wahlbeteiligung von 70,5 Prozent. Die Sitzverteilung blieb unverändert.[5]

Bürgermeister

Seit 2008 ist Reinhold Schaer (SPD) Bürgermeister. Für die Wahlperiode 2013–2018 wurde er erneut gewählt.

Wappen

Blasonierung: „Über grünem Schildfuß, darin drei silberne Wellen, in Gold ein rotes Doppelgiebelhaus“[6]

Wirtschaft

Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt, es gibt jedoch auch eine ausgeprägte Wohnnutzung.

Söhne und Töchter der Gemeinde
Harro Harring (1798–1870), Revolutionär, Dichter und Maler
Iven Knutzen (1531/1532–1612), Bauer, Kartograph und Chronist
Literatur
Rolf Appelles, Horst Kern, Holger Sethe: Chronik von Wobbenbüll, Bd. 1: Wobbenbüller Bilderbogen Bredstedt 1989, ISBN 978-3880071476
Rolf Appelles, Horst Kern, Holger Sethe: Chronik von Wobbenbüll, Bd. 2: Nordstrander Damm und Wobbenbüller Schacht Bredstedt 1993, ISBN 978-3880072046
Rolf Appelles, Tatjana Hetzel, Horst Kern: Chronik von Wobbenbüll, Bd. 3: Geschichte des Dorfes und der Höfe, Bredstedt 2003, ISBN 978-3880073043
Holger Sethe, Die Anregung kam aus Halebüll – So entstand das Landschafts-Schutzgebiet „Schobüller Berg“, in: Ortskulturring Schobüll (Hg.): Schobüller Dörpsblatt. August 2016
Weblinks
 Commons: Wobbenbüll – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Gemeinde Wobbenbüll